Instagram Kennzahlen verstehen und anwenden – eine Übersicht für dich

Keine Kommentare Instagram

Instagram Kennzahlen dienen zur Erfolgsmessung – auch in der Kommunikation. Budgets werden vergeben, Marketers und Social Media Manager geben sie aus und die Vorgesetzten wollen sehen, ob sich die Investition lohnt. Kommunikationserfolgsmessung ist nicht so „einfach“ darstellbar, wie im Rechnungswesen. Dennoch müssen auch wir uns für unsere Ausgaben rechtfertigen können und genau da rücken Kennzahlen in den Fokus. Sobald du ein Instagram for Business Profil anlegst, stellt dir Instagram die sogenannten Analytics bereit und du bekommst Statistiken zu deinem Account. 

 

Was macht Instagram als Plattform so wichtig?

Instagram ist nach Facebook und YouTube das drittbeliebteste soziale Netzwerk der heutigen Zeit. Das soziale Netzwerk verzeichnet über 1 Milliarde monatlich aktive User und 64% der 18-29 Jährigen nutzen es. Das bedeutet: Instagram ist die ideale Plattform, um die Gen Z und die Gen Y zu erreichen.

90% der Accounts auf Instagram folgen Unternehmensaccounts – ein wichtiger Grund, um deine Social Media Marketing-Aktivitäten zu tracken und auszuwerten.

 

Die bekanntesten Kennzahlen auf Instagram, die in Reportings gehören

 

Ein Reporting im Social Media Marketing ist eine Übersicht mit allen wichtigen Kennzahlen zur Darstellung des Erfolgs des betreuten Accounts. In der Regel wird dieses monatlich erstellt, ausgewertet und an die Kunden verschickt.

 

  • Follower:

    Ein Abonnent deines Accounts, der deine Beiträge und Stories in seinem News Feed sieht, sie liken und kommentieren, speichern und an andere Nutzer versenden kann. Die Followeranzahl spielt, neben der Engagement Rate, eine wichtige Rolle im Influencer Marketing. 

  • Likes:

    Sind „Gefällt mir“-Angaben unter einzelnen Beiträgen. Sie geben, neben den Kommentaren an, wie sehr deine Abonnenten den einzelnen Beitrag mögen. Ein Like ist ein wichtiger Bestandteil zur Berechnung der Engagement Rate. In der Vergangenheit haben die Likes eine zentrale Rolle bei der Entscheidung gespielt, welche Art von Inhalten ein Account veröffentlicht. Wenn ein „Stil“ an Content viele Likes bekam, wurde mehr von dieser Art Content veröffentlicht. Aktuell testet Instagram die Abschaffung der sichtbaren Likes, um die Kreativität der Beiträge zu fördern.

  • Saves:

    Funktion Beiträge für sich selbst zu speichern und in Sammlungen zu ordnen. Diese Kennzahl scheint zukünftig eine größere Rolle zu spielen, wenn die Likes unsichtbar werden.

  • Engagement Rate:

    Grad der Interaktionen mit deinem Post. Also wie gut deine Follower mit Likes und Kommentaren auf deinen Content reagieren. Die Engagement Rate wird wie folgt berechnet:

    (Likes + Kommentare) / Followeranzahl am Postingtag x 100

    Diese Kennzahl ist neben der reinen Followeranzahl eine äußerst wichtige Kennzahl im Influencer Marketing. Denn was bringen viele Follower eines Influencers, wenn sie inaktiv sind und die Inhalte des Influencers (aus Unternehmensperspektive: deine Werbebotschaft) nicht wahrnehmen?

  • Reichweite:

    Sie beinhaltet die Anzahl der individuellen Konten, die deinen Beitrag gesehen haben. Wenn ein Account deinen Beitrag mehrmals ansieht, wird dieser hier nur einmal gezählt. Diese Zahl ist sozusagen das Netto.

  • Impressionen:

    Sie gehen weiter, als die Reichweite und beinhalten die Gesamtzahl der Beitragsansichten, egal wie oft ein Konto deinen Beitrag angesehen hat. Diese Kennzahl ist „nicht bereinigt“ und ist deshalb meistens deutlich höher, als die Reichweite.

 

Wo du die Kennzahlen findest

Deine Insights pro Beitrag findest du, sofern du ein Unternehmenskonto besitzt, unten links bei jedem Beitrag im Feed:

 

 

Das war lediglich ein kleiner Einblick in die Kennzahlen, die Instagram als Insights bereitstellt. Andere Kennzahlen wie Bekanntheit oder das Stimmungsbild in den Kommentaren haben wir in diesem Post erstmal nicht berücksichtigt.

Wir hoffen, dass wir dein Wissen vertiefen konnten! Wenn du Fragen hast, schreib sie gerne unten in die Kommentare.

Hier kommst du wieder zur Übersicht unserer Blogposts.

Dein #happykingagency Team 

Leave a Reply